Umladestationen » Prinzip
16.07.2019 04:42

Die Müllumladestationen

Die Müllumladestationen sind das zentrale Element des Ferntransportsystems überhaupt.


Sie können von Max Aicher schlüsselfertig errichtet oder auch nur mit allen Funktionselementen ausgestattet werden.Sie bestehen neben leistungsgerechten Pressen und Containern, aus LKW- Wiegeeinrichtungen
mit Infrastruktur, Container-Handling Systemen und Transportfahrzeugen nach Kundenwunsch.

 

Der Abfall aus Sammelfahrzeugen, Muldenkippern oder von Privatpersonen wird direkt in den Mülltrichter entladen und in die Müllcontainer verpresst. Dabei wird der Abfall, je nach Beschaffenheit, auf ein viertel seines ursprünglichen Volumens verdichtet. Wenn die Container ihr maximal zulässiges Gesamtgewicht erreicht haben, werden sie automatisch von der Presse abgekoppelt und per Bahn oder LKW zur weiteren Verwendung abtransportiert.

 

Dieses System hat sich in den letzten 30 Jahren bestens bewährt.


 


Das clevere Müll-Logistik-System

Das Video zeigt Umladestationen im Betrieb, Prozessabläufe und Details der Anlagen.

 

 

 

192-100-Leistung-Schwung-Blau-1