Pressen » Aicher-Pressen
14.10.2019 22:50

Die Aicher Pressen

Seit vielen Jahren werden die Müllpressen von Max Aicher im Hochleistungsbereich von kommunalen Abfallzweckverbänden eingesetzt. Aus dieser Erfahrung heraus wurde eine neue Presse konzipiert, die die herausragenden Produktmerkmale des Vorgängers mit den Anforderungen der Zukunft in Einklang bringt:

 

Sparsam im Platz- und Stromverbrauch: Die Zeiten großer Stromfresser sind auch in der Abfallwirtschaft vorbei. Die neuen Pressen von Max Aicher vereinen Kraft und Ausdauer mit intelligent-kompakter Bauweise und niedrigem Stromverbrauch. Durch die Neukonzeption kommt die Presse mit vier hydraulischen Zylindern aus.

 

Sofort einsetzbar an jedem Ort: Das bekannte „Plug&Play"-Prinzip gilt auch für die neuen Pressen. Ein geeigneter Platz und ein Starkstromanschluss genügen als Voraussetzung. Die Komplettmontage erfolgt im Werk, weshalb ein aufwändiger Installationsaufwand entfallen kann.

 

Ein gutes Gebiss und saubere Zähne: In den neuen Pressen wird Haus- und Sperrmüll aller Art verarbeitet. Der Inhalt von bis zu vier Sammelfahrzeugen wird kraftvoll in die Container gepresst. Sperrige Gegenstände haben gegen die neue Abscherkante keine Chance. Auch der Zwischenraum zwischen Presse und Container bleibt durch eine verbesserte Abdichtung sauber.

 

Kraftvoll und lange haltbar: Die Nutzer der Max Aicher Pressen sind vor allem eines: zufrieden! Die neuen Pressen vereinbaren maximale Kraft in einer bedingungslos starken Konstruktion für ein optimales Ergebnis. Die Verschleißteile sind innovativ und leicht auszutauschen.

 

Eine Presse muss vor allem eines: Unter allen Bedingungen funktionieren.
Das ist der Maßstab der neuen Pressen von Max Aicher.